Freunde und Förderer des Deutschherren-Gymnasiums e.V.

Das Jahr 2010.

13.01.2010: Vortrag der Reihe "DHG schafft Wissen"
Faszination Chemie - mehr als Schall und Rauch

Mehr als 150 Zuhörer, davon gut die Hälfte erfreulicherweise Schülerinnen und Schüler wurden bereits nach kurzer Zeit von Herrn Prof. Hartmann und seinem Team in ihren Bann gezogen. Während Herr Hartmann etwas zur Geschichte der Chemie erzählte, fesselten seine "Assistenten" (selbst Professoren bzw. Wissenschaftler der Uni Augsburg) mit zahlreichen, zum Teil sehr effektvollen Experimenten die Gäste. So wurde z.B. „Wasser zu Wein gemacht“ oder 5-Cent-Kupfermünzen wurden zu silbernen. Auch einige Knalleffekte sorgten für permanente Aufmerksamkeit im Publikum.

Bild: Explosion eines mit Wasserstoff gefüllten Luftballons.

Spendenaktion zugunsten der Fachschaften Biologie und Chemie

Darüber hinaus beendete der Verein mit diesem gelungenen Vortrag seine Spendenaktion zugunsten der Fachschaften Biologie und Chemie, welche wir im November gestartet hatten. Insgesamt können sich die Fachschaften über einen Spendenbetrag von 3680 Euro und zahlreiche Sachspenden (z.B. Bechergläser und Erlenmayerkolben, sowie ein mobiles pH-Messgerät) freuen. Das Geld wird selbstverständlich vom Verein verwaltet und zusammen mit den jeweiligen Fachlehrern sinnvoll im Interesse der Schülerinnen und Schüler ausgegeben werden.

Bild: Übergabe der Sachspenden.

Viele weitere Details zum Vortrag finden Sie hier:








16.01.2010: Update Förderungen

Einmal pro Jahr ziehen wir über alle bisher durchgeführten Förderungen Bilanz. Bis einschließlich 31.12.2009 konnten wir die Schüler und die Schule insgesamt mit etwa EUR 39.000,- unterstützen!





20.01.2010: Stammtisch.

Einige der diskutierten Themen:

  • DHG kreativ 2010
  • Berufsinfoabend

09.02.2010: Vorstandssitzung.

Die für den 09.02.2010 geplante Vorstandssitzung musste leider sehr kurzfristig aufgrund fehlender Teilnahme der Schulleitung abgesagt werden, als Ersatztermin wurde der 25.02.2010 angesetzt.

12.02.2010: Verabschiedung Herr Hecht.

Wieder ging eine Ära am Deutschherren-Gymnasium zu Ende: am vergangenen Freitag verließ uns Herr Hecht in seinen wohlverdienten Ruhestand! In einer sehr bewegenden Abschiedsfeier nahm die gesamte Schulfamilie Abschied von Gottfried Hecht, der seit fast 35 Jahren seinen Dienst am Deutschherren-Gymnasium versah.

Viele Schülergenerationen ließ er als Fachlehrer teilhaben an seiner Begeisterung für die Künste, insbesondere die Teilnehmer seiner Kunst-Leistungskurse wurden von seiner Leidenschaft angesteckt und inspiriert. In den letzten Jahren widmete er sich mit gleichem Einsatz seiner Aufgabe als stellvertretender Schulleiter am DHG. Am wichtigsten waren ihm jedoch immer die Schülerinnen und Schüler am DHG, die jederzeit mit ihren Sorgen und Nöten zu ihm kommen konnten. Er hatte stets ein offenes Ohr und stand immer auf ihrer Seite. Dies wurde auch in den Abschiedsgrüßen von Herrn Haunschild, den Schülersprechern Till Neumeyer und Pia Huber, dem Elternbeiratsvorsitzenden Paul Gegg und dem Vorsitzenden des Fördervereins Michael Welzhofer immer wieder hervorgehoben. Herr Hecht blieb trotz aller Arbeitsbelastungen immer in erster Linie Mensch und hatte stets „seine Schülerinnen und Schüler“ im Blick. Minutenlanger Applaus zum Abschluss untermauerten dies sehr eindrucksvoll.

Wir wünschen ihm für seinen Ruhestand alles Gute und freuen uns darauf, ihn sehr oft als Gast am DHG begrüßen zu dürfen.


Abschied von einem sichtlich gerührten Herrn Hecht.


Das gesamte DHG zu Ehren von Herrn Hecht in der Sporthalle.


Inmitten seiner Schüler fühlt er sich am wohlsten.

25.02.2010: Vernissage LK Kunst.

Am Donnerstag, den 25.02.2010 haben Sie ab 19.30 Uhr die Möglichkeit die Arbeiten, welche die Schülerinnen und Schüler in den vergangenen zwei Jahren angefertigt haben, zu besichtigen. Die künstlerische Palette reicht diesmal von Skulpturen über Portraits bis hin zu Bilderbüchern.

25.02.2010: Vorstandssitzung.

Ersatztermin für die ausgefallene Sitzung am 09.02.2010.

Einige der diskutierten Themen:

  • Strategiegespräch mit der Schulleitung
  • Vorstellung Herr Düll
  • Nachbesprechung alternativer Christkindlmarkt
  • Berufsinfoabend
  • Unterstützung Schullandheim
  • DHG kreativ 2010
  • Motivationsseminar Hr. Bischoff
  • Gelder für Chemie und Physik
  • Förderanträge
  • Bericht der Schulleitung

18.03.2010: Stammtisch.

Wie gewohnt im Pino in Aichach ab 20:00h!

22.04.2010: Vortrag der Reihe "DHG schafft Wissen"
Michael Grün: Quantenphysik.

Bild: Herr Grün erklärt ein Gedankenexperiment zur Quantenphysik.

Trotz des etwas sperrigen Themas „Quantenphysik“ fanden sich erneut über 100 Zuhörer in der Aula des Deutschherren-Gymnasiums ein, um einen Vortrag von Herrn Michael Grün in der Reihe „DHG schafft Wissen - Wissenschaft für alle“ zu hören.

Die Zuhörer dankten dem Referenten mit großem Applaus für seine Ausführungen und auch im Anschluss an seinen Vortrag konnte er noch zahlreiche Fragen beantworten.

Der Förderverein sieht sich durch die große Akzeptanz und Begeisterung der Besucher darin bestärkt, weiterhin Vortragsabende zu naturwissenschaftlichen Themen zu organisieren.








28.04.2010: Stammtisch.

Wie gewohnt im Pino in Aichach ab 20:00h!

01.05.2010: Der Verein ist jetzt auch bei facebook aktiv!

Um noch intensiver mit Schülern und Mitgliedern in Kontakt zu kommen, hat der Verein einen facebook Seite eingerichtet. Herzlichen Dank an Robert Hergesell!








04.05.2010: 2. Elternsprechtag.

Der Verein im Gespräch mit Schülern und Eltern am Rand des zweiten Elternsprechtages.

12.05.2010: Lied – Chanson – Musical.

Bild: Ein schöner Abend.

Mitglieder der Schulchöre präsentieren in einem eigenen Konzert ihre Fähigkeiten als Solisten, in Duetten und kleinen Ensembles. Das Programm ist absichtlich weit gefächert und reicht vom romantischen Kunstlied über Musical, Jazz und Schlager bis zu kritischen Liedern von Franz Josef Degenhardt und Georg Kreisler. Auch das französische Chanson ist vertreten, z. B. mit Auszügen aus der Filmmusik zu „Die Kinder des Monsieur Matthieu“, und eine 10. Klasse präsentiert Lieder, die sie in einem fächerübergreifenden Projekt in Musik und Italienisch einstudiert hat.




19.05.2010: Ordentliche Mitgliederversammlung.

Am 19.05.2010 fand die jährliche Mitgliederversammlung des Vereins statt.

Im Rahmen der Mitgliederversammlung wurde Frau Dr. Hedwig Schwank aus dem Vorstand verabschiedet. Sie bat aus beruflichen Gründen um Ihre Ablösung. Der Förderverein dankt Frau Dr. Schwank sehr herzlich für Ihre geleistete Arbeit als Vorstandsmitglied seit Gründung des Vereins. Seit Beginn bekleidete sie auch das Amt der Schriftführerin und bereicherte die Vorstandssitzungen immer wieder durch ihr enormes Wissen und mit den Erfahrungsschätzen ihres Lebens - Herzlichen Dank!


Bild: Verabschiedung von Frau Dr. Hedwig Schwank.

Den Vorstand freut es sehr, als neues Vorstandsmitglied Herrn Robert Hergesell gewonnen zu haben. Herr Hergesell hat 2008 Abitur am Deutschherren-Gymnasium gemacht und war schon zu seiner Schulzeit sehr für die Schulgemeinschaft aktiv, z.B. im Technikteam. Vor allem seine Nähe zur derzeitigen Schülerschaft wird zur Kontaktpflege des Vereins mit den Schülern sehr hilfreich sein. Da die nächsten regulären Vorstandswahlen erst in 2011 anstehen, ist Herr Hergesell zunächst Vorstandsmitglied ohne Stimmrecht. Der Vorstand freut sich auf die Zusammenarbeit mit ihm!


Bild: Neu im Vereinsvorstand: Robert Hergesell.

Alle weiteren Details zur Mitgliederversammlung hier im Protokoll.




12.06.2010: Potentialanalyse.

Zahlreiche Schülerinnen und Schüler der 11. Klassen nahmen heute das Angebot unserer Potentialanalyse wahr. Ziel ist es, die Stärken und Schwächen des einzelnen herauszuarbeiten und diese im Hinblick auf die Studien- bzw. Berufswahl im kommenden Jahr auszuwerten. Geleitet wurde unsere Veranstaltung von Frau Dipl.-Psychologin Renate Jakob. Sie hat selbst am DHG Abitur gemacht und arbeitet dort heute als Schulpsychologin. Besonders wertvoll wird dieses Seminar durch die intensiven Beratungsgespräche, die Frau Jakob nach Auswertung der Tests mit jedem einzelnen Schüler führt.

Den Löwenanteil der Kosten für diese Veranstaltung übernahm der Förderverein. Der Eigenanteil für die Eltern war für Fördervereinsmitglieder zusätzlich ermäßigt.


Bild: Während der Analyse.




16.06.2010: Sitzung des Vereinsvorstandes.

Die diskutierten Themen:

  • Wahl des neuen Schriftführers
  • Gespräch mit Vertreter der SMV
  • 3. Rückschau Potentialanalyse
  • Schullandheim
  • Planung Berufsinfoabend 8. Juli
  • Grillabend mit Lehrern
  • Abstimmung über Anträge
  • Abiturfeier
  • Schulball
  • Motivationsseminar Hr. Bischhoff
  • Verwendung der Gelder Physik/Chemie/Biologie

25.06.2010: Verleihung der Abiturzeugnisse.

Am 25.06.2010 verabschiedete sich das DHG vom Abiturjahrgang 2010. Der Förderverein zeichnete wieder drei Abiturienten aus, die sich in den vergangenen Jahren über das Schulische hinaus für die Schulgemeinschaft engagiert hatten. Diesmal gingen die Preise an: Tina Heil, Philipp Rieblinger und Sandra Westermair. Herzlichen Glückwunsch! Wir gratulieren aber allen Abiturienten zum bestandenen Abitur, wünschen ihnen viel Erfolg auf dem weiteren Lebensweg und freuen uns, sie später als Ehemalige wieder an der Schule zu treffen.







03.07.2010: 20 Jahre Abi - Treffen des Abi Jahrgangs 1990.

Am 03.07.2010 findet das Treffen des Abi Jahres 1990 statt. Der Verein wird vor Ort sein, um Kontaktdaten zu aktualisieren und um Gespräche zu führen.




05.07.2010: Hackedicht - Suchtprävention mit Eisi Gulp.

Finanziell gefördert vom Förderverein war heute im Rahmen des Suchtpräventionsprogrammes für die Mittelstufe der Schauspieler (bekannt u.a. aus Café Meineid, Der Bulle von Tölz, Tatort etc.) und Kabarettist Eisi Gulp am DHG zu Gast. Er spielte für die Schülerinnen und Schüler der 8. und 9. Klassen sein Programm „Hackedicht“. Mit der richtigen Balance aus Humor und Ernsthaftigkeit führte er den Schülern zuweilen schonungslos die Folgen von übermäßigem Konsum von legalen und illegalen Drogen vor Augen. Von der Zigarette über den Alkohol bis hin zu Heroin blieb nichts ausgespart.

Eisi Gulp will mit seinem Programm vor allem Jugendliche erreichen, um bei dem einen oder anderen vielleicht zu verhindern, von Drogen aller Art abhängig zu werden. Zumindest appelliert er an deren Verstand, damit diese auch gesellschaftlich tolerierte Drogen immer wieder hinterfragen.

Alles Nähere zu Eisi Gulp und seinem Programm finden Sie unter http://www.eisigulp.de.

Impressionen von Eisi Gulps Auftritt:







08.07.2010: Berufsinfoabend.

Auch in diesem Jahr hatten die Schüler der 11. und 12. Klassen die Möglichkeit, sich im Rahmen unseres Berufsinfoabends über verschiedenste Berufsbilder und Studiengänge zu informieren. Als Referenten konnten wir erneut zahlreiche ehemalige Abiturienten des DHG zu gewinnen, die ihr aktuelles Berufsfeld oder ihren aktuellen Studiengang erläuterten und viele Fragen beantworteten. Unser Dank gilt ihnen, aber auch den Schülerinnen und Schülern, die trotz hochsommerlicher Temperaturen eine Extraschicht an der Schule einlegten.



15.07.2010: Sommerkonzert.

Passend zu den hochsommerlichen Temperaturen fand das Sommerkonzert 2010 am DHG statt. Alle Musikensembles der Schule stellten ihr Können unter Beweis und begeisterten die Zuhörer in der vollbesetzten Aula mit Musik aller Stilrichtungen. Von Jacques Offenbach über Robert Schumann bis hin zu James Browns "I feel good" reichte das breitgefächerte Repertoire. Die Hälfte der eingegangenen Spenden kommt übrigens der Schülerbücherei zugute. Der Förderverein entschloss sich spontan, den gleichen Betrag nochmal draufzulegen.








22.07.2010: Stammtisch.

Donnerstag, den 22.07.2010 ab 20 Uhr im Café Pino in Aichach.

26.07.2010: Grillabend mit Lehrern.

Der Grillabend, welchen wir für die Lehrerinnen und Lehrer am DHG organisiert hatten, war ein voller Erfolg. Wir hatten ausreichend Gelegenheit, uns mit den Lehrern bekannt zu machen bzw. bestehende Kontakte in einem gemütlichen Rahmen zu vertiefen. Viele Gespräche wurden geführt, neue Ideen für die Vereinsarbeit entwickelt und somit sicher ein wichtiger Beitrag dazu geleistet, unsere Arbeit zugunsten der Schülerinnen und Schüler noch besser gestalten zu können.

Unser ganz großes Danke schön gilt an dieser Stelle unseren Sponsoren, der Brauerei Kühbach, der Bäckerei Gulden und der Metzgerei Rupp. Natürlich auch denjenigen unter Ihnen, die mit Ihrer Salatspende ein ausgezeichnetes Buffet komplettiert haben. Ohne Sie alle wäre dieser Abend nicht möglich gewesen.








29.07.2010: Schulfest.

Der Verein verkaufte DHG-T-Shirts und konnte ganz nebenbei fünf neue Mitglieder gewinnen.

12.08.2010: Stammtisch.

Auch in den Ferien gibt´s natürlich einen Fördervereins-Stammtisch und zwar am

Donnerstag, dem 12.08.2010 um 20 Uhr im neue Café Auszeit in der Hubmannstraße in Aichach.

12.10.2010: Vorstandssitzung.

In seiner ersten Sitzung des neuen Schuljahres beschäftigte sich der Vorstand im Wesentlichen mit der Abstimmung seiner Jahresplanung mit der Schulleitung. Einigkeit bestand darin, dass der Förderverein in diesem besonderen Schuljahr (doppelter Abiturjahrgang) weniger Veranstaltungen als sonst durchführt, damit zusätzlicher Mehraufwand für die Schule vermieden wird. Bewährte Veranstaltungen wie der Berufsinfoabend und die Potentialanalyse für die Oberstufe oder ein Vortrag im Rahmen von „DHG schafft Wissen“ werden aber selbstverständlich stattfinden.

Eine Neuerung wird es aber dennoch geben: der Vorstand beschloss die Einrichtung eines so genannten „Sozialfonds“. Es wird künftig ein separates Konto des Vereins geben, aus dessen Guthaben ausschließlich Zuschüsse für z.B. Klassenfahrten von Schülern gezahlt werden, wenn deren Eltern in finanziellen Schwierigkeiten sind und das Kind deswegen an der Fahrt nicht teilnehmen könnte. Der Verein wird dieses Konto aus eigenen Mitteln speisen, aber auch Spendenaktionen oder Erlöse aus Schulkonzerten sind denkbar. Mit diesem Konto soll gewährleistet werden, dass für solche Fälle immer genug Geld vorhanden ist und dann schnell und unbürokratisch geholfen werden kann. Wir wollen damit auch der Tatsache Rechnung tragen, dass immer mehr Eltern oder auch allein erziehende mit den Schulkosten ihrer Kinder immer öfter überfordert sind.

27.10.2010: Stammtisch.

Mittwoch, den 27.10.2010 um 20 Uhr im Café Pino in Aichach.

18.11.2010: Lesenacht der 5. Klassen.

Im Rahmen der Lesenacht für die 5. Klassen wurde auch die unter der Leitung von Herrn Fritscher neu konzeptionierte Schülerbücherei mit vielen neuen Büchern eröffnet. Der Förderverein spendierte dazu neue Bücherregale.






08.12.2010 (1): Motivationstag mit Christian Bischoff.

Initiative des Fördervereins hin kamen die Schülerinnen und Schüler vor kurzem in den Genuss eines Motivationstrainings, durchgeführt von Christian Bischoff. Thema war: „Mach den positiven Unterschied!“. Die Zuhörer waren begeistert bei der Sache. Ergänzt wurde der Tag durch eine entsprechende Veranstaltung für die Eltern am Abend. Der Verein will auf diesen Vortrag aufbauen und im nächsten Jahr ein weiteres Seminar für die Mittelstufe anbieten.






08.12.2010 (2): Lesewettbewerb der 6. Klassen.

in diesem Jahr förderte der Verein wieder den Lesewettbewerb der 6. Klassen. Alle Teilnehmer erhielten einen Büchergutschein als Anerkennung für Ihre Leistung. Herzlichen Glückwunsch!!






09.12.2010: Weihnachtskonzert 2010.

Von weihnachtlich bis klassisch, von Blues bis Rock, es war wieder viel geboten beim traditionellen Weihnachtskonzert am DHG. Zusätzlich verkauften die Schüler dieses Mal selbst Gebasteltes und selbst Gebackenes zugunsten von Plan International.

Impressionen vom Konzert:







15.12.2010: Vorstandssitzung.

Zweite Vorstandssitzung des Schuljahres.

21.12.2010: Stammtisch.

Mittwoch, den 21.12.2010 um 20 Uhr im Café Pino in Aichach.





Förderverein des Deutschherren-Gymnasiums in 86551 Aichach