Freunde und Förderer des Deutschherren-Gymnasiums e.V.

Das Jahr 2013.

06.01.2013: Update Förderungen

Einmal pro Jahr ziehen wir über alle bisher durchgeführten Förderungen Bilanz. Bis einschließlich 31.12.2013 konnten wir die Schüler und die Schule insgesamt mit über EUR 64.000,- unterstützen!




08.01.2013: Hannah Wening ist Mitglied im Vereinsvorstand!

Seit dem 08.01.2013 ist Frau StR Hannah Wening neu als beratendes Mitglied im Vorstand des Fördervereins tätig! Wir freuen uns sehr darüber, dass sie trotz ihrer bereits vielfältigen Aufgaben am DHG den Verein bei seiner Arbeit unterstützen will.




18.01.2013: Spanischer Abend am DHG

Dieser Abend wurde finanziell durch den Förderverein untestützt! Bilder zur Veranstaltung finden Sie auf der Webseite des DHG.




22.01.2013: Französischer Abend am DHG

Na, sie erraten es sicher - auch dieser tolle Abend wurde finanziell durch den Förderverein untestützt! Bilder zur Veranstaltung finden Sie auf der Webseite des DHG.




25.01.2013: DHG schafft Wissen-
Chemie, die sauber und schöner macht

Nach monatelanger Vorarbeit präsentierten die Schülerinnen und Schüler des W-Seminars Chemie am Freitag, dem 25.01.2013 ab 18.30 Uhr in der Neuen Aula ihre Ergebnisse.

Die Arbeiten standen unter dem Titel "Chemie, die sauber und schöner macht". Sie werden mehr erfahren über die Chemie der Kosmetik: beispielsweise, wie sich die alten Ägypter, Griechen und Römer geschminkt haben. Oder wundern Sie sich über gefärbte, geformte und gefestigte Haare und sehen Sie, was man entdecken kann, wenn man einen Zahn unter dem Elektronenmikroskop betrachtet. Sie werden eingeführt in die Geheimnisse von Lidschatten, Lippenstift & Co. und werden über chemische Rückstände in Kosmetika aufgeklärt.

Bild: Kosmetik im Altertum.











06.02.2013: Stammtisch.

Wie immer trafen wir uns um 20:00h im Cafe Pino in Aichach!

25.02.2013: Vorstandssitzung.

08.03.2013: Schnuppernachmittag für Schüler der 4. Klassen.

Es durfte wieder "geschnuppert" werden! Beim diesjährigen Schnuppernachmittag zeigte sich das DHG für die aktuellen Viertklässler wieder von seiner schönsten Seite. Alle Fachschaften und viele Klassen hatten sich einiges einfallen lassen, um die potentiellen neuen DHGler für die Schule zu begeistern. Die tollste Idee hatte aber die Klasse 5a! Zum einen führte sie ein selbst geschriebenes Märchen als Theaterstück auf. Zum anderen bastelte sie einen Märchenkalender, den sie dann zum Verkauf anbot.

Den Erlös daraus übergaben sie dem Förderverein. Klasse! Dieses Beispiel sollte Schule machen!





12.03.2013: Stammtisch.

Wie immer treffen wir uns um 20:00h im Cafe Pino in Aichach!

13.03.2013: Berufsinfoabend "Schülersprechtag 2013".

Bild: Briefing aller Teilnehmer in der neuen Aula.

Auch in diesem Jahr hatten insgesamt 111 Schüler der 11. und 12. Klassen die Möglichkeit, sich im Rahmen unseres Berufsinfoabends über verschiedenste Berufsbilder und Studiengänge zu informieren. Als Referenten konnten wir erneut zahlreiche ehemalige Abiturienten des DHG zu gewinnen, die ihr aktuelles Berufsfeld oder ihren aktuellen Studiengang erläutern und Fragen der Schülerinnen und Schüler beantworten.

An dieser Stelle möchten wir speziell den knapp 20 Referenten ganz herzlich danken, sie haben teilweise weite Anfahrtswege auf sich genommen um an diesem Abend mit uns am DHG sein zu können.





14./15. und 17.03.2013: Bunbury oder Ernst sein ist wichtig - Eine triviale Komödie für ernsthafte Leute von Oscar Wilde.

Die Oberstufen-Theatergruppe hat sich dieses Jahr für einen Klassiker aus der englischen Literatur entschieden. Herzstück des 1895 in London uraufgeführten Bühnenstücks ist das Wortspiel zwischen 'ernst' als Charaktereigenschaft und 'Ernst' als Name. Dabei ist mit 'ernst sein' (von engl. 'to be earnest') im Deutschen eigentlich 'aufrichtig/ehrlich sein' gemeint. Zum Inhalt: Zwei junge Herren der oberen Gesellschaft, Algernon Moncrieff aus London und John Worthing vom Land, brauchen einen Grund, um von der Stadt hin und wieder aufs Land bzw. vom Land ab und zu mal in die Stadt entfliehen zu können. Sie erfinden dazu je eine Phantasieperson – Algernon einen kränkelnden Freund namens Bunbury und Jack einen verruchten Bruder namens Ernst. Jack verliebt sich bei seinen Besuchen in London in Algernons Cousine Gwendolyn, was ihrer Mutter Lady Bracknell gar nicht gefällt. Dazu kommt noch die Schwierigkeit, dass Gwendolyn nur jemand zum Ehemann will, der den Namen Ernst trägt. So entwickelt sich eine Reihe von Wirrnissen und Verwechslungen, die durch Oscar Wildes geistreichen Sprachwitz die Lachmuskeln der Zuschauer herausfordern.

Bild: Das Theaterplakat mit den Hauptdarstellern.

Die Aufführungen fanden am Donnerstag, 14.03.2013, Freitag, 15.03.2013 und Sonntag, 17.03.2013 statt.

Übrigens: Die neuen Kulissen des Theaters wurden vom Förderverein finanziell unterstützt!

27.04.2013: Bewerbungstraining.

Am 27.4.2013 haben Schülerinnen und Schüler der 11. Klassen wieder die Möglichkeit, am Bewerbungstraining des Fördervereins teilzunehmen. Im Rahmen unserer Angebote zur Studien- und Berufswahl konnten die Teilnehmer alles über schriftliche und mündliche Bewerbungstechniken erfahren und üben. Wie immer wird diese Veranstaltungen von unserem Mitglied Hans Dombrowski durchgeführt.

Bild: So war's beim Bewerbungstraining 2011.

15.06.2013 Potentialanalyse.

18 Schülerinnen und Schüler der 11. Klassen nahmen dieses Jahr das Angebot unserer Potentialanalyse wahr. Ziel ist es, die Stärken und Schwächen des einzelnen herauszuarbeiten und diese im Hinblick auf die bevorstehende Studien- bzw. Berufswahl Jahr auszuwerten. Geleitet wurde unsere Veranstaltung wieder von Frau Dipl.-Psychologin Renate Jakob. Sie hat selbst am DHG Abitur gemacht und arbeitet dort heute als Schulpsychologin. Besonders wertvoll wird dieses Seminar durch die intensiven Beratungsgespräche, die Frau Jakob nach Auswertung der Tests mit jedem einzelnen Schüler führt.

Den Löwenanteil der Kosten für diese Veranstaltung übernahm wieder der Förderverein. Der Eigenanteil für die Eltern war für Fördervereinsmitglieder zusätzlich ermäßigt.

28.06.2013: Der Verein beim Abiturball 2012.

Traditionell stattete der Förderverein den frischgebackenen Abiturientinnen und Abiturienten einen Besuch bei deren Abiball ab um eine Abiturientin oder einen Abiturienten auszuzeichnen, welcher sich in den vergangenen Jahren in besonderer Weise für die Gemeinschaft eingesetzt hatte. Dieses Jahr ging dieser Preis an Ramona Eberle, sie erhielt einen Geldpreis von 100 Euro. Wir danken ihr recht herzlich für ihren Einsatz und sagen nochmals herzlichen Glückwunsch zum bestandenen Abitur an alle. Wir hoffen, dass sie ihr weiterer Lebensweg hin und wieder ans DHG zurück führt.

04.07.2013: Jährliche Mitgliederversammlung des Vereins.

Wie jedes Jahr hatten die Vereinsmitglieder die Gelegenheit mit dem Vorstand über das Vereinsleben zu diskutieren und sich aktiv in Entscheidungen mit einzubringen. Bei der Sitzung wurde der Vorstand entlastet und das positive Ergebnis der Kassenprüfung bekanntgegeben. Ein herzliches Danke schön an dieser Stelle an Hans Dombrowski und Jürgen Bauer für ihre Arbeit als Kassenprüfer!

04.07.2013: Vorstandssitzung.

Im Anschluss an die Mitgliederversammlung erfolgte eine Vereinssitzung, bei der über aktuelle Förderanträge abgestimmt wurde.

17.07.2013: Lehrerabend.

Zusammen mit dem Elternbeirat veranstaltete der Verein wieder einen gemütlichen Abend für die Lehrer am DHG. Die beiden Gremien wollen damit den Lehrerinnen und Lehrern für Ihre geleistete Arbeit im Schuljahr 2012/13 danken. Außerdem kommt man in entspannter Runde besser ins Gespräch und kann so neue Ziele und Ideen entwickeln. Es war wieder ein sehr gelungener Abend.

Impressionen:

 

23.07.2013: Schulfest.

Tolle Stimmung bei herrlichem Wetter! Hier ein Beispiel der Aktionen der 5. Klassen: Wellness mit Poollandschaft und Nagelstudio.

07.08.2013: Strategiegespräch mit der Schulleitung.

Nach Beginn der Ferien traf sich der Vereinsvorstand in ruhiger Atmosphäre zu einem Strategiegespräch mit der Schulleitung. Darin wurden die Ziele des Vereins mit denen der Schule für das Schuljahr 2013/2014 abgeglichen. Ein großes Thema war das 40-Jahre DHG Jubiläum, welches in 2014 mit dem 10-jährigen Bestehen des Fördervereins zusammenfällt.

12.09.2013: Der erste Schultag im Schuljahr 2013/2014.

Auch am Deutschherren-Gymnasium ging heute die Schule wieder los. Für 126 Schülerinnen und Schüler war es ihr erster Tag am DHG. Sie wurden persönlich von Herrn Haunschild und der Schulgemeinschaft willkommen geheißen. Der Elternbeirat sorgte wie immer mit einem leckeren Kuchenbuffet für das leibliche Wohl der mindestens genauso aufgeregten Mütter und Väter. Wir wünschen den neuen Fünftklässlern einen guten Start am DHG!






01.10.2013: Erste Vorstandssitzung im neuen Schuljahr.

Diskussionspunkte sind unter anderem:

  • Offene Punkte der letzten Sitzung
  • Sozialfonds: Diskussion von Zuschussobergrenzen?
  • Spendenaktion Physik
  • vorliegende Anträge

05.10.2013: SEPA Umstellung der Kontoverbindungen des Vereins.

Statt der bislang in Deutschland verwendeten Kontonummer und Bankleitzahl kommen bei der SEPA-Überweisung die internationale Bankkontonummer IBAN und ggf. die internationale Bankleitzahl BIC als Kundenkennung zum Einsatz. Bis zum 1.2.2016 übernehmen viele Banken die Konvertierung automatisch, am besten verwenden Sie aber ab sofort bei Zahlungen an den Verein gleich die neuen Kodierungen:

Spendenkonto Förderverein:
DE54 7205 1210 0560 1596 42
Stadtsparkasse Aichach-Schrobenhausen
BIC: BYLADEM1AIC

Spendenkonto Sozialfonds des Vereins :
DE08 7205 1210 0006 0794 95
Stadtsparkasse Aichach-Schrobenhausen
BIC: BYLADEM1AIC

Für Einzugsermächtigungen ist neu eine sogenannte Gläubiger-Identifikationsnummer ("Gläubiger-ID") nötig:

Gläubiger-ID Förderverein:
DE41ZZZ00000171697

Wir haben alle Formulare (z.B. Mitgliedsantrag) bereits entsprechend für Sie angepaßt.

09.10.2013: Info-Elternabend für die Schülereltern der 5. Klassen.

Der Verein informiert beim Infoabend für die Schülereltern der 5. Klassen über seine Aktivitäten und gewinnt neue Mitglieder.

Wollen auch Sie uns mit Rat und Tat sowie finanziell unterstützen?




19.10.2013: Wir wollen nicht jammern sondern handeln!
Start der Spendenaktion Physik 2013.

Wir wollen nicht jammern sondern handeln! Unter diesem Motto startete am 19.10.2013 unsere diesjährige Spendenaktion für die Fachschaft Physik. Bitte unterstützen auch Sie uns bei dieser wichtigen Aktion durch eine Spende!




06.11.2013: Stammtisch.

Wann: Mittwoch, 06.11.2013, ab 20:00h

Wo: Wie immer im "Pino" in Aichach!

07.11.2013: Vortrag Prof. Armin Reller - Wir konsumieren uns zu Tode.

Wir laden Sie recht herzlich ein zu einem Vortrag von Herrn Prof. Armin Reller, Inhaber des Lehrstuhls für Ressourcenstrategie an der Universität Augsburg. Herr Prof. Reller war bereits im Januar 2010 im Rahmen unserer Reihe DHG schafft Wissen zusammen mit Kollegen unser Gast. Diesmal veranstaltet die Ortsgruppe Aichach des Bund Naturschutz in Bayern e.V. diese Veranstaltung.

Der Vortrag "Wir konsumieren uns zu Tode" findet statt am Donnerstag, dem 07.11.2013 um 19.30 Uhr in der neuen Aula des Deutschherren-Gymnasiums. An Alltagsbeispielen zeigt er, wie unser aller Konsumverhalten viele endliche Rohstoffe vernichtet, ohne dass es uns bewusst ist. Zucker, Wasser, Kupfer - wir benutzen diese Stoffe täglich, aber über ihre Herkunft, ihre Geschichte, ihre physische Realität und ihre Zukunft wissen wir wenig, mit ihnen verbunden sind Fragen nach Gerechtigkeit und Verantwortung, Energieverbrauch und Wirtschaftlichkeit. Armin Reller zeigt anhand von "Stoffgeschichten", wofür wir Ressourcen verwenden und verschwenden; er fordert einen verantwortungsvollen Umgang mit Ressourcen, denn sonst konsumieren wir unsere Welt zu Tode. Der Vortrag dauert in etwa eine Stunde, anschließend besteht die Möglichkeit, Fragen zu stellen und zu diskutieren.

21.11.2013: Abendessen mit dem Team Technik.

Wie jedes Jahr bedanken wir uns beim Team Technik des DHG mit einem italienischen Abendessen. Das derzeit fünfköpfige Team Technik kümmert sich das ganze Jahr hindurch intensiv um die Veranstaltungstechnik (Mikrofone, Lichttechnik, Soundanlagen) des DHG und arbeitet unentgeltlich bei nahezu allen Veranstaltungen mit. Die fleißigen Helfer sind stets im Hintergrund aber man kann ihre Wichtigkeit sofort erkennen, wenn etwas nicht funktioniert. Wir möchen mit dem Abendessen dem Team Technik einmal im Jahr Danke sagen für ihre wichtige aber oft nicht wahrgenommene Arbeit.

09.12.2013: Lesewettbewerb der 6. Klassen.

Auch in diesem Jahr würdigte der Förderverein wieder die Finalisten des Lesewettbewerbes der 6. Klassen am DHG mit Büchergutscheinen. Unsere besonderen Glückwünsche gehen an Daniela Fendt für den 3. Platz, Tobias Hell für den 2. Platz (jeweils 20 Euro) und natürlich an die Siegerin Hannah Leopold (30 Euro).

Vorlesewettbewerb 2013






09.12.2013: Vorstandssitzung.

Agenda:

  • Bericht P-Seminar Französisch über den vom Verein unterstützten Kurzfilm
  • Offene Punkt der letzten Sitzung
  • Stand Spendenaktion Physik
  • Vorplanung des Berufsinfoabends 2014 (geplant für 19.03.2014)
  • Feierlichkeiten zu 40 Jahre DHG / 10 Jahre Verein
  • Zuschussanträge und Färdermaßnahmen
  • Kassenlage des Vereins
  • Sonstiges

Bild: Die Teilnehmer des P-Seminars Französisch bedanken sich bei den Mitgliedern des Fördervereins für die Unterstützung.

12.12.2013: Vorweihnachtliches Konzert am DHG.

Das Konzert fand in diesem Jahr in passendem Ambiente in der Stadtpfarrkirche Aichach statt! Dadurch sollte auch unseren Schülern, die Orgel spielen, einmal Gelegenheit geben, an einem unserer Schulkonzerte mitzuwirken. Beteiligt waren darüber hinaus natürlich alle Ensembles von den Chören über die Streicherklassen und das Orchester bis hin zur Schulband. Das Programm reichte vom barocken Ave Maria über Gospels bis zu Liedern von Sting und Stevie Wonder.

16.12.2013: Französischer Filmabend.

Deutsche Einladung:
Am Montag, dem 16.12.2013 lädt das P-Seminar Französisch des DHG ein zum Filmabend mit Rahmenprogramm und französischen Spezialitäten! Der französische Film "Saint Jacques…Pilgern auf Französisch", eine irrwitzige Komödie um eine Reisegruppe auf dem Jakobsweg, wird mit deutschen Untertiteln gezeigt. Beginn ist um 19.45 Uhr im Aichacher Kino, Eintritt 5 Euro. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Invitation française:
Chers membres, Lundi, le 16 décembre 2013, le "P-Seminar Französisch" du DHG vous invite à une soirée cinéma qui sera accompagnée d'un petit programme cadre et d'amuse-gueules français. Le film "Saint Jacques…La Mecque", une comédie insensée d'un groupe de pèlerins très particuliers en route pour Saint-Jacques-de-Compostelle, est présenté en langue original avec des sous-titres en allemand. Commencement: 19.45 h au cinéma à Aichach, entrée 5 Euros.

Förderverein des Deutschherren-Gymnasiums in 86551 Aichach