Freunde und Förderer des Deutschherren-Gymnasiums e.V.

Das Jahr 2014.

06.01.2014: Update Statistik Förderungen

Einmal pro Jahr ziehen wir über alle bisher durchgeführten Förderungen Bilanz. Im Laufe des Kalenderjahres 2013 konnte der Verein die Schülerinnen und Schüler sowie die Schule mit EUR 9.140,- unterstützen. Seit der Vereinsgründung am 28.04.2004 bis einschließlich 31.12.2013 kamen durch unseren Verein nunmehr über EUR 74.000,- der DHG Schulgemeinschaft zugute!







23.01.2014: Stammtisch.

Wie immer trafen wir uns um 20:00h im Cafe Pino in Aichach!

10.02.2014: Vorstandssitzung.

Tagesordnung:

  • Offene Punkte der letzten Sitzung.
  • Aktueller Stand der Spendenaktion Physik.
  • Mitgliedsbeiträge und Spenden.
  • Anträge an den Verein.
  • Sonstiges.

19.03.2014: Berufsinfoabend.

Auch in diesem Jahr hatten über 100 Schüler der Q11 die Möglichkeit, sich im Rahmen unseres Berufsinfoabends über verschiedenste Berufsbilder und Studiengänge zu informieren. Als Referenten konnten wir erneut zahlreiche ehemalige Abiturienten des DHG zu gewinnen, die ihr aktuelles Berufsfeld oder ihren aktuellen Studiengang erläutern und Fragen der Schülerinnen und Schüler beantworten.

An dieser Stelle möchten wir speziell den über 20 Referenten ganz herzlich danken. Sie haben teilweise weite Anfahrtswege auf sich genommen, um an diesem Abend mit uns am DHG sein zu können.

31.03.2014: Stammtisch.

Wie immer trafen wir uns um 20:00h im Cafe Pino in Aichach!

09.04.2014: Frühjahrskonzert.

Zeit und Ort: Mittwoch, 09. April 2014, 19.30 Uhr, Neue Aula

Im Zentrum der Veranstaltung steht die konzertante Aufführung des Musicals "Les Misérables." Die wichtigsten Songs daraus sind sowohl solistisch als auch in Chorbesetzung zu hören. Der Jugendchor, der sich erst vor Kurzem an den Aufnahmen für die Titelmelodie eines Hörbuches für Kinder beteiligt hat, singt verschiedene neuere und ältere Lieder in teilweise mehrstimmigen Fassungen. Das Orchesterstück "Palladio" ist eine gelungene Verknüpfung barocker und jazziger Elemente, das nicht ohne Grund zu den erfolgreichsten Kompositionen von Karl Jenkins gehört. In Aichach ist es vor allem aus den Christmas on the Rocks-Konzerten bekannt. Die Band schließlich kann mit einer neuen Sängerin aufwarten, die sich mit dem Rock-Klassiker "Nights in white Satin" vorstellt. Ansonsten sind weitere Instrumentalsolisten in jazzigen und rockigen Songs zu hören.

Zu dieser Veranstaltung sind alle Eltern, Schüler und Lehrer ganz herzlich eingeladen!

28.04.2014: Mitgliederversammlung mit Vorstandswahlen.

Unsere diesjährige ordentliche Mitgliederversammlung fand am Montag, dem 28.04.2014 um 19.30 Uhr im Kollegiatenzimmer des Deutschherren-Gymnasiums statt.

Tagesordnung:

  1. Begrüßung
  2. Bericht des Vorsitzenden und des Kassiers
  3. Entlastung des Vorstandes
  4. Rückblick 10 Jahre Förderverein
  5. Wahl von zwei Kassenprüfern für das Geschäftsjahr 2014
  6. Wahl des Vorstandes
  7. Wahl des/der 1. und 2. Vorsitzenden
  8. Beratung und Beschluss über vorliegende Anträge
  9. Sonstiges

Der Vorstand des Vereins wurde im Rahmen der Mitgliederversammlung neu gewählt. Der Vorstand setzt sich nach der Wahl aus Dr. Ralph Raßhofer (1. Vorsitzender), Irene Kögl-Knopp (2. Vorsitzende), Anton Niedermayr (Kassier), Monika Loschko (1. Beisitzerin), Annette Brandmeier (2. Beisitzerin) sowie Katharina Dollinger (Lehrervertreterin) zusammen.

Der neu gewählte Vorstand nach der Wahl; von links: Monika Loschko, Annette Brandmeier, Anton Niedermayr, Dr. Ralph Raßhofer (1. Vorsitzender), Irene Kögl-Knopp (2. Vorsitzende), Katharina Dollinger.

Aus dem Vorstand schieden Katharina Strandl, Robert Hergesell und Hannah Wening aus.

Besonders herzlich wurde der bisherige erste Vorsitzende, Hr. Welzhofer, verabschiedet. Er war über 15 Jahre in der Elternarbeit engagiert und hatte dem Vorstand des Vereins 10 Jahre lang angehört, davon seit 2008 als 1. Vorsitzender.

Herr Direktor Haunschild dankt Hr. Welzhofer für sein intensives und langjähriges Engagement für das DHG.







28.04.2014: Konstituierende Sitzung des neue gewählten Vorstands.

Gleich nach der Wahl des neuen Vorstands traf sich dieser zu seiner ersten Sitzung.

Tagesordnungspunkte ware unter anderem:

  1. Neue Aufteilung der Aufgaben in der Vereinsarbeit.
  2. Organisation des Bewerbungstrainings 10.05.2014.
  3. Organisation des Festvortrags am 20.05.2014.
  4. Organisation der Potentialanalyse.
  5. Diskussion Grillabend.
  6. Sonstiges

07.05.2014: Konzert junger Solisten.

Das Konzert findet am Mittwoch, dem 07. Mai 2014 um 19.30 Uhr in der Neuen Aula des DHG statt.

Im Konzert Junger Solisten präsentieren jedes Jahr musikalisch begabte Schüler des DHG ihr Können. Talente aus allen Jahrgangsstufen sind mit einer Vielzahl von Instrumenten zu hören. Neben Klassikern wie Geige, Klavier und Gitarre gibt es dieses Jahr einen virtuosen Xylophon-Beitrag sowie kleine Ensembles wie Trompeten- und Flöten-Duette. Besonders erwähnenswert ist, dass sich auch einige Schüler der Q12, die gerade mitten im Abitur stehen, es sich nicht nehmen ließen, bei diesem Event noch ein letztes Mal dabei zu sein.

Zum Konzert Junger Solisten sind alle Schüler, Eltern und Lehrer sehr herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei.

10.05.2014: Bewerbungstraining.

Am Samstag, dem 10.05.2013 haben Schülerinnen und Schüler der 11. Klassen wieder die Möglichkeit, am Bewerbungstraining des Fördervereins teilzunehmen. Im Rahmen unserer Angebote zur Studien- und Berufswahl konnten die Teilnehmer alles über schriftliche und mündliche Bewerbungstechniken erfahren und üben. Wie immer wurde diese Veranstaltungen von unserem Mitglied Hans Dombrowski durchgeführt.

Bild: So war's beim Bewerbungstraining 2011.

20.05.2014: Festvortrag zum 10-jährigen Bestehens des Fördervereins
Michael Grün: Physik und Religion
Abschluss der Spendenaktion Physik 2013/2014.

Anlässlich des 10-jährigen Bestehens unseres Vereins und anlässlich des Endes unserer Spendenaktion Physik 2013/2014 wurde am Dienstag, 20.05.2014 um 19:30h in der Neuen Aula ein Festvortrag aus unserer Reihe "DHG schafft Wissen" durchgeführt. Das Thema des Abends ist "Physik und Religion". Wir freuen uns besonders, dass wir als hochkarätigen Referenten einmal mehr Michael Grün gewinnen konnten.

 

Zum Inhalt: Das Verhältnis zwischen Religion und Physik, der Kerndisziplin der Naturwissenschaften, hat sich mehrmals geändert. So stand etwa die "klassische Physik" den Religionen lange abweisend gegenüber. Anhand einiger Erkenntnisse aus Kosmologie, Relativitätstheorie und Quantenphysik wird gezeigt, dass für die moderne Physik heute diese Gegnerschaft nicht mehr gilt und dass die moderne Physik für Religionen befruchtend wirken kann.

Neben dem Vortrag wurde in einer kurzen Feierstunde noch ein Rückblick auf die letzten 10 Jahre Vereinsaktivitäten geben und die im Rahmen unserer Spendenaktion neu beschafften Physik-Geräte übergeben.

 

Die letzten 10 Jahre Vereinsgeschichte - in 10 Minuten zusammengefasst von Michael Welzhofer, der an diesem Abend zum zweiten Ehrenmitglied des Vereins ernannt wurde.

   

Übergabe der Spenden an die Fachschaft Physik. Es wurden durch 41 Einzelspende Anschaffungen von über EUR 8.000,- möglich. Herzlichen Dank an alle Spender!
















05.07.2014: Potentialanalyse für die 11. Klassen.

Ziel der Potentialanalyse ist es, die Stärken und Schwächen des Einzelnen herauszuarbeiten und diese im Hinblick auf die bevorstehende Studien- bzw. Berufswahl auszuwerten. Geleitet wurde unsere Veranstaltung wieder von Frau Dipl.-Psychologin Renate Jakob. Sie hat selbst am DHG Abitur gemacht und arbeitet dort heute als Schulpsychologin. Besonders wertvoll wird dieses Seminar durch die intensiven Beratungsgespräche, die Frau Jakob nach Auswertung der Tests mit jedem einzelnen Schüler führt.

Den Löwenanteil der Kosten für diese Veranstaltung übernahm wieder der Förderverein. Der Eigenanteil für die Eltern war für Fördervereinsmitglieder zusätzlich ermäßigt.

18.07.2014: Festakt 40 Jahre DHG.

Das DHG feiert dieses Jahr sein 40-jähriges Bestehen! Aus diesem Anlass fand am 18. Juli ab 17.00 Uhr eine offizielle Feierstunde statt. Viele Redner aus Politik und Bildung hoben das bisher geleistete hervor, jedoch waren teilweise auch kritischere Töne zu vernehmen. Auch unser Verein kam zu Wort, unser Vorsitzender Dr. Ralph Raßhofer konnte in seinem Grußwort auf die Bedeutung des Vereins für die Schule hinweisen und zur aktiven Mitarbeit zur Verbesserung der Schule auffordern.















Bei der offiziellen Feierstunde zum 40-jährigen Bestehen des DHG stellte der Verein eine Schauwand mit Bildern aus 10 Jahren Vereinsleben vor, die SMV sorgte für das leibliche Wohl.

   

Im Anschluss an den offizielle Teil startete gegen 19.00 Uhr eine Serenade - wie immer vortrefflich gestaltet von den Musiklehrern, Chören und Instrumentalkünstlern der Schule. Es war ein rundum gelungener Abend.

19.07.2014: Schulfest 40 Jahre DHG.

Ausnahmsweise am Samstag fand in diesem Jahr das Schulfest statt. Natürlich - Sie erraten es sicher schon - ging es auch hier wieder um 40 Jahre DHG! Der Verein hatte auch alle ehemaligen Absolventen der Schule eingeladen, und viele kamen auch, um mal wieder Kontakt zu ihrer alten Schule zu haben. Wir hatten einen Stand aufgebaut, an dem man bei einer Tasse Espresso in alten Jahresberichten schmökern konnte. Besonders lustig ist es natürlich, sich selbst auf alten Abifotos oder Fotos von Tanzkursabschlussbällen zu finden. Am wichtigsten waren natürlich die vielen Gespräche mit den anderen anwesenden Ehemaligen, von denen viele schon wieder Kinder an der Schule haben und auch Vereinsmitglieder sind.

Zeitstrahl - 40 Jahre Schulgeschichte auf Plakaten

Besonders gut kam beim Schulfest auch der "Zeitstrahl" an, eine Ausstellung mit Plakaten aus 40 Jahren Schulgeschichte, die maßgeblich von Dr. Bochskanl mitgestaltet wurde. Jedes Schuljahr ist dabei auf einer DIN-A0 Seite mit Bildern, Zeitungsartikeln und Texten verewigt. Wer den Zeitstrahl selbst sehen will, kann dies noch bis Schuljahresende an den Wänden der Galerie in der neuen Aula tun. Wir denken, die Plakate sind sehr gut gelungen, und versuchen, diese auch im neuen Schuljahr der Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen. Evtl. wird aus dem Zeitstrahl ja eine Dauerausstellung, in jedem Fall werden wir die Poster aber digitalisieren und so für die Nachwelt und alle Vereinsmitglieder erhalten.

27.07.2014: Wichtiges zum Schuljahresende.

Festschrift 40 Jahre DHG

Anlässlich der 40-Jahrfeier der Schule wurde eine Festschrift erstellt, diese enthält diverse Grußworte und sehr viele Bilder aus 40 Jahren Schulgeschichte. Falls Sie noch keine Festschrift haben sollten, aber gerne eine hätten, bieten wir an, Ihnen ein Exemplar gegen einen Unkostenbeitrag von EUR 6,- zuzusenden. Email an den Vorstand genügt.

Die Festschrift "40 Jahre DHG" - 76 Seiten mit vielen Bildern aus 40 Jahren Schulgeschichte. Sie können ein Exemplar bei uns für EUR 6,- incl. Porto und Verpackung bestellen




DHG Jahresbericht 2013/14

DHG Jahresbericht 2013/14 kann über den Verein bestellt werden. Wie jedes Jahr bieten wir an, Ihnen den Jahresbericht der Schule zuzusenden, falls sie diesen nicht über Ihr Kind bekommen. Auch hier reicht eine Email. Bitte haben Sie aber Verständnis, dass es mit dem Verstand evtl. bis ins neue Schuljahr dauern kann.





Wo wir gerade beim Thema Jahresberichte sind - der Verein verfügt mittlerweile über eine lückenlose Sammlung an Jahresberichten von 1974 bis heute. Falls Sie einen Blick in ein Exemplar werfen wollen oder eine Kopie / einen Scan benötigen, steht diese Sammlung natürlich für Sie zur Verfügung.

Neues vom Förderverein - Unser neuer Newsletter!

Wir halten Sie gerne über das aktuelle Vereinsgeschehen auf dem Laufenden. Da das teilweise relativ viel Information sein kann, und es uns aber wichtig ist, Sie nicht mit Infos zu überfluten, bieten wir ab jetzt einen Newsletter zum Download an. Den Link zum Download sowie auch eine Kurzfassung ohne Bilder erhalten Sie als Vereinsmitglied in einer schlanken Email.

Schöne Ferien!

Der Vorstand des Vereins wünscht Ihnen schöne und erholsame Sommerferien. Nochmals an dieser Stelle im Namen des Vorstandes, der Schule, aller Schüler und der Lehrerschaft herzlichen Dank für Ihre Hilfe und Unterstützung im letzten Schuljahr!

16.09.2014: Erste Vorstandssitzung im neuen Schuljahr.

Gleich am ersten Schultag fand die erste Vorstandssitzung im neuen Schuljahr statt. Wir haben das Jahresprogramm in groben Zügen festgelegt, Details dazu finden Sie in Kürze an dieser Stelle oder auch in unserem Newsletter "Neues vom Föderverein", dessen nächste Ausgabe voraussichtlich Ende Oktober erscheinen wird und Mitgliedern per Email zugeht.

08.10.2014: Der Verein präsentiert sich beim Infoabend für die 5. Klassen.

Wir immer findet am Anfang des Schuljahres ein Infoabend für Eltern statt, deren Kinder in der 5. Klasse neu ans DHG gekommen sind. Auch der Förderverein nutzt dabei die Gelegenheit sich vorzustellen und verteilt zu vorgerückter Stunde Wasserflaschen an die Eltern. Wir hoffen wie immer sehr darauf, neue Mitglieder gewinnen zu können.

06.11.2014: Vorstandssitzung.

Themen waren u.a. die Organisation von DHG schafft Wissen und des weihnachtlichen Konzerts, siehe Einträge vom 4.12.2014 und 22.12.2014.

09.11.2014: Neue Ausgabe unseres Newsletters "Neues vom Förderverein".

Nach den vielen positiven Ruückmeldungen auf unseren ersten Newsletter haben wir uns entschlossen, dieses Format beizubehalten, weiterzuentwickeln und pro Schuljahr vier Ausgaben zu produzieren. Am 9.11.2014 erschien die Nr. 2. Den Link zum Download erhalten nur Mitglieder per eMail.

26.11.2014: Der Verein beim Elternsprechtag der 5. Klassen.

Beim ersten Elternabend der 5. Klassen standen wir in der Aula potentiellen neuen aber auch gut bekannten alten Mitgliedern vor Ort Rede und Antwort.

01.12.2014: Vorlesewettbewerb der 6. Klassen.

Auch in diesem Jahr würdigte der Förderverein wieder die Finalisten des Lesewettbewerbes der 6. Klassen am DHG mit Büchergutscheinen. Unsere besonderen Glückwünsche gehen an Pauline Weiss für den 3. Platz, Samuel Stork für den 2. Platz (jeweils 20 Euro) und natürlich an den Sieger Jonas Kelleter (30 Euro).

Vorlesewettbewerb 2014

So sehen Sieger aus!

04.12.2014: DHG schafft Wissen - Muster von Primzahlen.

Im Rahmen unserer Reihe "DHG schafft Wissen" kommen in diesem Dezember die Freunde der Mathematik voll auf ihre Kosten, wir denken aber, dass dieses Thema auch für viele Nicht-Mathematiker sehr interessant sein dürfte: Muster von Primzahlen (Primzahlen? Richtig - Das waren die Zahlen, die man nur durch sich selbst und durch 1 ganzzahlig teilen konnte, also 2,3,5,7,11, etc.). Primzahlen sind die Bausteine des gesamten Zahlengebäudes. Seit zweitausend Jahren fasziniert die anscheinend so regellose, zufällige oder chaotische Primzahlfolge nicht nur Mathematiker, sondern auch mathematisch interessierte "Laien". Der Vortrag gibt einen Überblick über die Bemühungen, Erfolge und Misserfolge, Muster und Regelmäßigkeiten zu erkennen und Verborgenes zu entschlüsseln. An den Forschungen über die Primzahlproblematik waren über Jahrhunderte die größten Mathematiker beteiligt. In neuerer Vergangenheit wurden erstaunliche Gesetzmäßigkeiten gefunden, aber eine Reihe von "klassischen", sehr alten Fragestellungen sind immer noch unbeantwortet und sollen vorgestellt werden. Die Primzahlforschung dient der sog. "Reinen Mathematik" und damit der Grundlagenforschung, von der man sich ein immer tiefer werdendes Verständnis der mathematischen Welt verspricht. Eine praktische Anwendung in der Kryptologie ist erst in neuester Zeit interessant geworden. Die im Vortrag dargestellten Zusammenhänge sollten zum großen Teil auch für "Nichtmathematiker" zu verstehen sein.






22.12.2014: Weihnachtliches Konzert am DHG.

Unter der musikalischen Leitung von Hr. Fritscher fand auch in diesem Jahr wieder ein weihnachtliches Konzert am DHG statt. Erstmalig gab es vor der Veranstaltung einen Bücherbasar, an dem nicht mehr benötigte Exemplare der Schülerbibliothek zum Mitnehmen angeboten wurden. Vor und nach dem Konzert - welches ohne Pause ablief - hat der Verein den Ausschank von Glühwein und Kinderpunsch organisiert, ferner stellten wir adventliche Leckereien zu Verfügung. Anbei einige Impressionen der Veranstaltung - sicher waren viele von Ihnen auch persönlich vor Ort.

An dieser Stelle herzlichen Dank für all die großzügigen Spenden! Die Erlöse des Abends kommen dem Verein, der Fachschaft Musik und der Schülerbibliothek zugute und bleiben daher komplett an der Schule.

24.12.2014: Dritte Ausgabe unseres Newsletters "Neues vom Förderverein".

Am 24.12.2014 erschien die dritte Ausgabe unsers Newsletters Neues vom Förderverein. Den Link zum Download erhalten die Vereinsmitglieder per eMail.

Am Ende des Jahres möchten wir es nicht versäumen, Ihnen ein schönes Weihnachtsfest und ein gutes neues Jahr zu wünschen. Herzlichen Dank für Ihre tatkräftige Unterstüzung der Schülerinnen und Schüler des DHG! Gemeinsam kommen wir unserem Ziel auch im neuen Jahr wieder näher - das DHG jeden Tag ein kleines Bisschen besser zu machen.

Förderverein des Deutschherren-Gymnasiums in 86551 Aichach