Freunde und Förderer des Deutschherren-Gymnasiums e.V.

Das Jahr 2022.

18.01.2022: Sieger des Vorlesewettbewers Deutsch.

Wie jedes Jahr stiftete der Verein die Preise des Vorlesewettbewerbs Deutsch, der in den 6. Klassen von der Fachschaft Deutsch durchgeführt wird. Als Preise gab es Büchergutscheine im Wert von je EUR 20,- für den 2. und 3. Platz sowie EUR 30,- für den 1. Platz.

Die Preisträgerinne: 1. Platz: Marie Wenger (6a), 2. Platz Ida Kornprobst (6c), dritter Platz: Nina Lutz (6b).

19.01.2022: Vorstandssitzung.

Agenda der ersten Sitzung im neuen Jahr:

  1. Begrüßung
  2. Beschaffung Rechner für Team Technik
  3. Status Idee "Neue Möbel Aula" / Wasserspender alte Aula
  4. Diskussion Schulpreis (ehemals Abiturient der Herzen)
  5. Nutzung Mathegym Programme auch für Latein?
  6. Themen der SMV
  7. Update weiteres Vorgehen Berufsinfoabend / Speed Dating
  8. Durchgehen aktuelle ToDo Liste
  9. Weiter Förderanträge
  10. Sonstiges

14.02.2022: Neubeschaffung Windmeßgerät für Wahlkurs Klima / Wetter genehmigt.

Seit Jahrzehnten gibt es den Wahlkurs Klima / Wetter bereits am DHG, sogar in der Zeitung werde Meldungen des Kurses regelmäßig berichtet. Leider nagte der Zahn der Zeit am Windmeßgerät (Anemometer) der Wetterstation, so dass ein Erstatz beschafft werden musste. Der Verein hat das Neugerät mit EUR 300,- bezuschusst, die Schule übernahm EUR 179,99. Das neue Messgerät arbeitet auf Ultraschallbasis ohne mechanisch bewegte Teile und sollte daher langlebiger und präziser als das alte Gerät sein.

20.03.2022: Beschaffung Softwarelizenzen MatheGym für Latein.

Nach dem großen Erfolg des Lernprogramms "MatheGym" bestand der Wunsch, auch für das Fach Latein eine deartige Software zu beschaffen. Nach OK des Vorstands schritt Frau Aigner zu Tat und schließlich wurde der Wunsch Realität. Hier Ihr kurzes Dankschreiben an die Vereinsmitglieder:

"Im Namen der Fachschaft Latein und aller Lateinschülerinnen und -schüler bedanke ich mich sehr herzlich bei Ihnen für die Unterstützung bei der Einrichtung von MatheGym für Latein an unserer Schule. Wir glauben, das Geld ist hier sehr gut investiert, da die Plattform ein auf unser Lehrwerk genau zugeschnittenes Angebot hat, das es unseren Schülerinnen und Schülern erlaubt, unterrichtsbegleitend, aber auch selbstständig z. B. bei der Vorbereitung auf Schulaufgaben Stoff zu wiederholen, zu festigen und zu vertiefen. Gerade jetzt – nach zwei schwierigen Jahren – sind wir sehr froh, dass Sie es uns ermöglicht haben, dieses Zusatzangebot allen Schülerinnen und Schülern zur Verfügung zu stellen.
Herzliche Grüße, Elisabeth Aigner"

07.04.2022: Vorstandssitzung.

Agenda:

  1. Begrüßung
  2. Zusammenfassung der Aktionen / Fördermaßnahmen seit der letzten Sitzung
  3. Punkte der SMV und des Elternbeirates
  4. Neuauflage DHG-kreativ
  5. Nutzung Mathegym Programme auch für Latein?
  6. Punkte und Fragen der Schulleitung
  7. Status Berufsinfo-Tag
  8. Sonstiges

08.04.2022: Start DHG Kreativ 2022.

2022 gibt es wieder einen Kunstwettbewerb DHG kreativ!

Bei ihrer virtuellen Autorenlesung am 16. März bot Cornelia Funke an, kreative Schüler:innen des Deutschherren-Gymnasiums zu sich in die Toskana einzuladen. Wer das ist, wird in Absprache mit Frau Funke durch diesen Wettbewerb bestimmt. Teilnahmeberechtigt sind alle Schüler:innen des Deutschherren-Gymnasiums Aichach.




11.05.2022 19.00 Uhr: Mitgliederversammlung.

Wir laden Sie herzlich zur ordentlichen Mitgliederversammlung des Vereins am Mittwoch, dem 11.05.2022 um 19.00 Uhr am Deutschherren-Gymnasiums ein!

Tagesordnung.

  1. Begrüßung.
  2. Bericht des ersten Vorsitzenden und des Kassiers über das Geschäftsjahr 2021 (01.01.2021 - 31.12.2021).
  3. Entlastung des Vorstandes.
  4. Wahl von zwei Kassenprüfern für das Geschäftsjahr 2022.
  5. Beratung und Beschluss über weitere vorliegende Anträge.
  6. Sonstiges.
Wir informieren Sie ferner in diesem Zusammenhang darüber, dass wir bei unserer jährlichen Mitgliederversammlung die Anschaffung von 15 Grammatik-Büchern für die ukrainischen Schülerinnen und Schüler genehmigt haben, um den ukrainischen Schülerinnen und Schüler den Start in den deutschen Unterricht am DHG zu erleichtern.

20.05.2022 19.30 Uhr: Benefizkonzerten mit vier ukrainischen Musiker(inne)n.

Gerne leiten wir Ihnen eine Einladung des Landratsamtes Aichach-Friedberg sowie des Rotary-Clubs zu Benefizkonzerten für die Ukraine weiter: Der Landkreis Aichach-Friedberg und der Rotary-Club Schrobenhausen-Aichach haben kurzfristig zwei Benefizkonzerte mit vier ukrainischen Musiker(inne)n organisiert. Eines der beiden findet am

Freitag, dem 20. Mai 2022 um 19.30 Uhr in der neuen Aula des DHG,

das andere tags zuvor im Gymnasium Mering statt.

Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.




03.06.2022: Neues Windmessgerät für die Wetterstation des DHG arbeitet!

Liebe Mitglieder,
jetzt ist einige Zeit vergangen und wir als Wahlkurs Wetterstation konnten unseren neuen Windmesser bereits einige Zeit testen. Das möchte ich zum Anlass nehmen mich auch im Namen von unseren Wetterstation-Teilnehmern recht herzlich beim Förderverein für ihre Unterstützung zu bedanken. Wir hatten bisher ein übliches Schalenanemometer mit Windfahne im Einsatz, das messbedingt seit Jahren ungeschützt der Witterung ausgesetzt war. Das hat quasi über Nacht im November vergangenen Jahres seinen Dienst eingestellt und keine Daten mehr übertragen. Das neue Datenübertragungssystem konnte noch aus dem Reparaturtopf des DHG beschafft werden. Dazu brauchten wir noch ein neues Windmesssystem. Wir haben uns aktuell für ein Gerät mit dem Ultraschallmessverfahren entschieden, dass keine mechanisch beweglichen Teile mehr hat. Unsere Hoffnung ist, dass dieses Windmesssystem länger hält, als sein Vorgänger. An einem trockenen, nicht zu kalten Tag im März haben Herr Gerstmeier und ich die Systeme auf dem Dach des DHG ausgetauscht. Die Anbindung an das vorhandene System ist uns in den folgenden Tagen ebenfalls gelungen. Einen wesentlichen Unterschied konnten wir schon feststellen: Da keine träge Masse mehr von Windböen in Bewegung versetzt werden muss, werden jetzt höhere Windspitzen registriert. Das neue System arbeitet praktisch verzögerungsfrei. Nochmals vielen Dank für ihre Unterstützung.

Freundliche Grüße

Wolfgang Jentsch

Anmerkung: Die Wetterstation wird von Hr. Jentsch bereits seit Jahrzehnten betreut und liefert regelmäßig auch Berichte an die Lokalzeitungen in Aichach. Auch die Lokalzeitungen berichteten über das Update der Technik.

Bild von der Übergabe des Meßgerätes an den Wahlkurs.

03.06.2022: Preise für die fleissigsten Nutzer von MatheGym.

Gerne übernehmen wir hier einen Artikel der Fachschaft Mathematik:

Das Online-Softwarepaket Mathegym wird seit einigen Jahren vom Verein mit EUR 500,- pro Jahr unterstützt und von den Schülerinnen und Schülern intensiv zum Training genutzt. Der Verein unterstützt auch die Software Latein-Gymn für das Training in Latein, siehe Eintrag vom 20.03.2022.

21.06.2022: Das DHG erhält einen LMU-Klimakoffer via Förderverein und Stadtsparkasse!

Der Verein hilft bei der Beschaffung eines Klimalehrkoffers welcher von der LMU entwickelt und von der Sparkasse bezuschusst wird. Wir erwarten den Koffer am DHG im Herbst 2022. Das Projekt wird von Hr. Gerstmeier betreut.


(Bitte auf das Bild klicken zum Download des pdfs in hoher Auflösung)

24.06.2022: Verleihung der Abiturzeugnisse und der neuen DHG Schulpreise.

Erstmalig werden in diesem Jahr bei der Verleihung der Abiturzeugnisse auch die neu gestalteten Schulpreise überreicht, die auch vom Verein bezuschusst wurden:

Bildquelle: Hubert Echerer, Inchenhofen.

28.06.2022: Neue Grafikkarte für das Team Technik.

Im Team Technik werden bei Veranstaltungen auch Videoübertragungen / Videostreaming ins Internet immer wichtiger. Bisher wurde das über private Rechner der Mitglieder des Teams abgewickelt, nun wurde durch Gelder des Landratsamtes ein neuer PC beschafft für den der Föderverein eine leistungsfähige Grafikkarte mit EUR 820,- gekauft hat. Freuen Sie sich in Zukunft darauf, dass wir Veranstaltungen nunmehr nicht nur live in der Aula sondern remote per Videostreaming daheim erleben können, wenn man persönlich nicht vor Ort sein kann.

Die neue Grafikkarte. Bildquelle: René Pusch.

Bis vor kurzem war es noch üblich, dass wir zu größeren schulischen Veranstaltungen wie z.B. Abiturverleihungen oder Faschingsfeiern die Computer unserer Mitglieder ausleihen mussten, da die zur Verfügung stehenden Rechner nicht leistungsstark genug waren. Die mangelnde Ausstattung machte sich nochmal bei Veranstaltungen (z.B. Abiverleihung 2021, Weihnachtskonzert 2021), die aufgrund von Corona gestreamt werden mussten, deutlich bemerkbar. Es musste sich also etwas ändern. Wir waren uns einig, dass ein leistungsstarker PC für das Technikteam beschafft werden muss. Einige Zeit später wurden uns vom Landratsamt Aichach-Friedberg EUR 2000,- zur Verfügung gestellt. Dieses Budget reichte aber lediglich für den PC, nicht aber für eine dazu passende Grafikkarte, die Aufgaben wie z.B. Videobearbeitung, Videorendering, Streaming etc. übernehmen konnte. Nach ausführlicher Absprache hat sich der Förderverein bereit erklärt, den Kauf dieser wichtigen Komponente in Höhe von EUR 820,- zu übernehmen.

Wir bedanken uns im Namen des gesamten Technikteams für diese großzügige Unterstützung und freuen uns auf die ersten Einsätze des neuen PC´s.

René Pusch und Jan Kunze, Technikteam

30.06.2022: DHG Berufsinfotag für 9. Klassen und Q11.

Ziel des Nachmittags / Abends ist es, den Schüler:innen der 9. Klassen und der Q11 aus erster Hand Informationen zu Studiengängen und Berufsbildern bzw. Ausbildungsvarianten zu geben. Die Information erfolgt in zwei unterschiedlichen Formaten: Berufe-Speed-Dating mit je 10 Minuten Dauer für die 9. Klasse sowie drei längere Gesprächsrunden mit je 40 Minuten Dauer für die Q11. Wir konnen wieder viele Referenten aus den Reihen der ehemaligen DHG-Absolventen gewinnen für aktuelle Schüler:innen Rede und Antwort zu stehen, ferner waren viele lokale Wirtschaftsunternehmen vertreten.

An dieser Stelle herzlichen Dank an alle Referentinnen und Referenten!

Impressionen vom Speed-Dating am Nachmittag (9. Klassen)

15. und 26.07.2022: Exkursionen zum Mitmachbauernhof "Beim Hibsch".

Im Rahmen des Geographieunterrichts beschäftigt sich die 5. Jahrgangsstufe mit dem Themenbereich "Ländliche Räume in Bayern und Deutschland". In diesem Zusammenhang fanden am 15.07.2022 und am 28.07.2022 Exkursionen nach Hollenbach statt, wo der Mitmachbauernhof "Beim Hibsch" besucht wurde. Bei der ersten Station stand das Thema "Boden" im Vordergrund, welches wenige Wochen zuvor im Unterricht behandelt wurde. Die Schüler*innen analysierten die Grundlage jeglichen Ackerbaus, indem sie eine selbst mit dem Spaten gestochene Probe zunächst hinsichtlich der Korngröße untersuchten. Anschließend wurde nach Bodenlebewesen Ausschau gehalten und der pH-Wert der Probe mit anderen Böden – beispielsweise dem eines Waldes – verglichen. Nach einem kurzen Bad im Mais wurden die Hühnerställe besucht. Hier lernten die Klassen wie ein Ei entsteht, wie Hühner auf dem Bauernhof leben und wie sich am Huhn ablesen lässt, welche Farbe dessen Ei haben wird.

Die Rinderstall war die nächste Station. Die Schüler*innen stellten nach einem Rezept aus Silage, Stroh und Rapsschrot ein ausgewogenes Mahl für die Rinder zusammen und durften dieses anschließend selbst verfüttern. Auch der Melkprozess wurde den Kindern erklärt und an einem Gummimodell eines Euters selbst durchgeführt. Zum Abschluss durften die Kinder im Strohparcours spielen. Bei der anschließenden Besprechung waren sich alle Schüler*innen einig, dass der Besuch eines Bauernhofs viel zum Verständnis, woher unsere Lebensmittel kommen, beiträgt – aber auch richtig Spaß machen kann.

Textquelle: Fr. Isabel Zettler.

Der Verein unterstützt eine Bauernhofexkursion mit einem Zuschuss von EUR 100,- um auch ukrainischen Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit zur Teilnahme zu geben. Die Fahrt wurde von Fr. Zettler organisiert - Herzlichen Dank!

Impressionen:

21.07.2022: Sommerfest für SMV und Lehrkräfte ("Lehrergrillen").

Zusammen mit dem Elternbeirat veranstaltete der Verein wieder einen gemütlichen Abend für Lehrkräfte und SMV. Die beiden Gremien wollen damit für die geleistete Arbeit im Schuljahr 2021/22 danken, außerdem kommt man in entspannter Runde besser ins Gespräch und kann so neue Ziele und Ideen entwickeln. Es war wieder ein sehr gelungener und schöner Abend!

22.07.2022: Jugendchor des DHG auf Konzertreise.

Nachdem der Jugendchor des Deutschherren-Gymnasiums das Musical „Emelie – voll abgehoben“ in Aichach auf die Bühne gebracht hat, konnte der Chor Ausschnitte daraus beim Musikfest der Gymnasien Schwabens präsentieren.

Das Konzert wurde organisiert und zum Teil finanziert von der Dienststelle des Ministerialbeauftragten für die Gymnasien in Schwaben. Teilnehmer waren Ensembles aus dem gesamten Regierungsbezirk, ein Unterstufenorchester aus Kempten, ein Vokalensemble aus Marktoberdorf und das große Sinfonieorchester des Gymnasiums bei St. Stephan aus Augsburg und viele andere. Es war eine Ehre für den Aichacher Chor, die Schule und auch die Region zu vertreten. Schließlich kamen viele der teilnehmenden Gruppen aus musischen Gymnasien.

Der Verein der Freunde und Förderer des Deutschherren-Gymnasiums hat dazu einen wichtigen Beitrag geleistet, indem er das gemeinsame Abendessen finanziert hat. Schließlich ist die Gruppe bereits mittags in Aichach losgefahren und da war es natürlich sehr angebracht, sich am frühen Abend vor dem großen Auftritt noch einmal mit Spaghetti und Eiskrem zu stärken.

In ihren bunten Musicalkostümen und mit ihrer fröhlichen Begeisterung setzten die Aichacher Akteure dann auch ein Ausrufezeichen im Rahmen des zweieinhalbstündigen Konzerts im großen Saal der Bayerischen Musikakademie in Marktoberdorf.

(Text und Bildquelle: Arnold Fritscher)

27.07.2022: Fahrt der Q11 zum ehememaligen Reichsparteitagsgelände in Nürnberg.

Der Verein unterstützt eine Busfahrt zum ehem. Reichsparteitagsgelände in Nürnberg mit einem Zuschuss von EUR 200,- um den Schülerinnen und Schülern aus erster Hand einen Eindruck über die Zeit des Nationalsozialismus zu geben. Die Fahrt wurde von Hr. Christopher Nitsche organisiert - Herzlichen Dank!

Hier die kurze Zusammenfassung der Fahrt durch Hr. Nitsche, der auch die hier gezeigten Bilder machte:

Wie jedes Jahr am zweiten Wandertag fuhr die gesamte Q11 des Deutschherren-Gymnasiums am 27. Juli 2022 zum Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände nach Nürnberg. Zunächst konnten sich die Schülerinnen und Schüler in der Interimsaustellung zu Nürnberg als Ort der Reichsparteitage (Titel: Inszenierung, Erlebnis und Gewalt) informieren, bevor wir uns auf die Führungen über das Gelände begaben. Die hervorragenden Führungsleiter und -leiterinnen des Vereins Geschichte für alle führten die Gruppen kompetent über das Gelände.Ausgehend von Hitlers gigantischem "Kollosseumsbau" ging es am Dutzendteich entlang über die große Heerstraße bis hin zum Zeppelinfeld, das für die Massenveranstaltungen mit Hitler als Redner genutzt wurde. Während der zweistündigen Führung wurden die Jugendlichen fachkundig und unterhaltsam informiert, so dass das im vorangegangenen Halbjahr erworbene Wissen zum Nationalsozialismus ergänzt und vertieft werden konnte. Die Exkursion war für die Elftklässlerinnen und Elftklässlern sehr beeindruckend, daher sei an dieser Stelle dem Förderverein des Deutschherren-Gymnasiums im Namen der Fachschaft Geschichte und aller angehenden Abiturientinnen und Abiturienten herzlich für die finanzielle Unterstüzung gedankt!

01.08.2022: Schöne Ferien!

Der Vorstand des Vereins wünscht Ihnen schöne und erholsame Sommerferien. Nochmals an dieser Stelle im Namen des Vorstandes, der Schule, aller Schülerinnen und Schüler sowie der Lehrerschaft herzlichen Dank für Ihre Hilfe und Unterstützung im letzten Schuljahr!

20.09.2022: Vorstandssitzung.

Am 20.9.2022 fand unsere erste Sitzung im neuen Schuljahr statt.

  1. Begrüßung
  2. Punkte der SMV, des EB und der Schulleitung
  3. Übersicht Förderungen Q2/Q3
  4. Update zur Inwertsetzung alte Aula
  5. Nutzung Mathegym Programme auch für Latein?
  6. Themen der SMV
  7. Offene Punkte, Ausblick auf die nächsten Veranstaltungen / Termine
  8. Sonstiges

28.09.2022: Klassenelternabend der 5. Klassen.

Der Verein besucht beim Klassenelternabend alle 4 neuen 5. Klassen und stellt sich kurz vor. Wir konnten bei dem Abend drei neue Vereinsmitglieder begrüßen!

04.10.2022: Pizzaessen mit dem Team Technik.

Einmal im Jahr sagen wir dem Team Technik mit einem Pizza-Essen Danke für die ehrenamtlich geleistete Arbeit wähernd des Schuljahres.

12./14.10.2022: Fahrt ins Planetarium.

Im Rahmen des Geographieunterrichts beschäftigt sich die 5. Jahrgangsstufe zu Schuljahresbeginn mit der Grundstruktur unseres Sonnensystems. In diesem Zusammenhang fanden am 12.10.2022 und am 14.10.2022 Exkursionen zum Augsburger Planetarium statt, um das im Unterricht Gelernte erlebbar zu machen. Unter der Kuppel des Planetariums wurde zunächst unser Sonnensystem besprochen, bevor es in die Weiten des Weltraums auf die Suche nach den größten hellsten Sternen ging. Dabei entdeckten die SchülerInnen die Milchstraße, Asteroiden, Kometen, Monde, Sternbilder und ferne Galaxien.

Die Referenten berichteten u.a. von roten Riesen, weißen Zwergen und dem expandierenden Universum und beantworteten geduldig die zahlreichen Fragen unserer interessierten SchülerInnen. Auch eine Landung auf dem Mond und dem Mars wurden zum unvergesslichen Erlebnis. Einen weiteren Höhepunkt stellte die abschließende imaginäre Achterbahnfahrt durch Augsburg und seinen Sternenhimmel dar.

Die Exkursionen wurden von der Fachschaft Geographie organisiert, die sich herzlich beim Förderverein für einen Zuschuss von 200,- bedankt.

Impressionen:

Textquelle und Bildquelle: Isabel Zettler - Herzlichen Dank!

28.10.2022: Der Jahrgangsbaum 2022 wird von den 5. Klassen gepflanzt.

Von Klarinettenklängen feierlich umrahmt pflanzen die Schülerinnen und Schüler der 5. Jahrgangsstufe gemeinsam mit Schulleiter Frank Schweizer und Fachschaftsleiter Sebastian Fiedler ihren Jahrgangsbaum. Für die ehemaligen Grundschüler steht der Kirschbaum symbolisch für den Beginn eines neuen Lebensabschnitts am Gymnasium. Und dass Bäume eine positive Strahlkraft besitzen, hat bereits Konfuzius erkannt, indem er lehrte "wer einen Baum pflanzt, wird den Himmel gewinnen". Er wird mit ihnen wachsen und auch noch nach ihrer Schulzeit an diesen Jahrgang erinnern.

Großer Dank gilt dem Förderverein, der die Baumpflanzaktion seit diesem Schuljahr finanziell unterstützt.

(Textquelle und Bildquelle: Sebastian Fiedler - Herzlichen Dank!)

27.11.2022: Mathegym - eine Erfolgsgeschichte geht weiter!

Seit dem Jahr 2020 unterstützt der Verein bei der Bereitstellung der Online-Lernsoftware "Mathegym". Das Angebot Aufgaben online selbständig zu bearbeiten wird von der Schülerinnen und Schülern sehr gerne angenommen. Anfang 2022 haben wir die Ausdehung auf das das Fach Latein beschlossen, jetzt ab dem 27.11.2022 auch den Ankauf der Lizenz für Englisch im Jahr 2023. In der Tabelle sehen Sie, wie viele Aufgaben 2022 bisher in welcher Jahrgangsstufe bearbeitet wurden:

Gut ist erkennbar, wie stark die Mitarbeit speziell in der Unterstufe ist.

Wir fördern aktuell die Mathegym Basislizenz mit EUR 500,- pro Jahr, die Module Latein und Englisch mit je EUR 150,- pro Jahr, siehe auch Beiträge von 20.03.2022 und 03.06.2022 auf dieser Seite.

06.12.2022: Der Verein beim Elternsprechtag der 5. Klassen.

Wir treffen Sie persönlich vor Ort in der Alten Aula!

08.12.2022: Der Verein beim allgemeinen Elternabend.

Wir treffen Sie persönlich vor Ort in der Alten Aula!

20.12.2022: Vorstandssitzung.

Start 19.30 Uhr im Raum N44.

21.12.2022: Weihnachtskonzert.

... in der neuen Aula!


Spendenkonto
(Förderverein)
DE54 7205 1210 0560 1596 42Stadtsparkasse Aichach-Schrobenhausen
BIC: BYLADEM1AIC
 
Spendenkonto
(Sozialfonds)
DE08 7205 1210 0006 0794 95Stadtsparkasse Aichach-Schrobenhausen
BIC: BYLADEM1AIC
Förderverein des Deutschherren-Gymnasiums in 86551 Aichach.