Freunde und Förderer des Deutschherren-Gymnasiums e.V.

Das Jahr 2024.

10.01.2024: Vorstandssitzung.

Tagesordnung für die erste Sitzung 2024:

  1. Begrüßung
  2. Orga DHG schafft Wissen Psychosomatik 07.02.2024 Dr. Sturm
  3. 50 Jahre DHG: Abstimmung Details
  4. ToDo Liste
  5. Sonstiges

14.01.2024: Update DHG Sozialfonds.

Wir unterstützen Sie gerne!

Der Förderverein und der Elternbeirat befüllen regelmäßig unseren DHG Sozialfond, um allen Schülerinnen und Schülern die Teilhabe am Schulleben wie z.B. Klassenfahrten, Exkursionen etc. zu ermöglichen.

Bedürftige Schülerinnen und Schüler des Deutschherren-Gymnasiums Aichach können bei Fahrten oder in anderen Fällen finanzieller Belastungen aus dem Sozialfonds des Fördervereins finanzielle Hilfen unterhalten. Voraussetzung ist Bedürftigkeit, die von der Schulleitung in einem Gespräch festgestellt wird. Für Bürgergeldempfänger ist keine Antragstellung möglich, da diese die Kosten für z.B. Fahrten auf anderen Wegen erstattet bekommen können. Der Sozialfonds speist sich aus Mitteln des Elternbeirates und des Fördervereins. Es handelt sich somit um private, nichtstaatliche Mittel bzw. Spenden, mit denen sehr sorgfältig umgegangen werden muss. Der Antragsprozess ist daher durch maximale Transparenz aber auch maximale Diskretion gekennzeichnet.

Hier ist das Antragsformular:



07.02.2024: DHG schafft Wissen - Wissenschaft für alle.
Dr. med. Raphael Sturm: Wenn die Psyche auf den Bauch oder Kopf schlägt. Wie kann ich meinem Kind bei solchen Beschwerden helfen? - Psychosomatische Erkrankungen im Kindes- und Jugendalter

Mittwoch, 07.02.2024 um 19.00 Uhr in der Neuen Aula des DHG

Viele Kinder und Jugendliche leiden heutzutage unter körperlichen Beschwerden (wie z. B. Bauch oder Kopfschmerzen), die sich nicht oder nicht vollständig durch körperliche Ursachen erklären lassen, sondern bei denen psychische Probleme zugrunde liegen. Mit diesen Erkrankungen beschäftigt sich die sogenannte Psychosomatik. Aber was tun, wenn der Kinderarzt nach seiner Untersuchung keine ausreichende, körperlich bedingte Erklärung für die Symptome Ihres Kindes hat? Wie können Sie Ihrem Kind dann helfen? Egal ob Ihre Familie aktuell selbst betroffen ist, Sie sich vorbeugend informieren möchten oder einfach ein Interesse an dieser Thematik haben – hiermit laden wir Sie herzlich zu unserem diesjährigen Elternabend „von Eltern für Eltern“ ein. Wir freuen uns sehr, dass Herr Dr. med. Raphael Sturm (Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin) aus Affing jenen für uns gestalten wird. Der Abend beinhaltet sowohl einen Vortrag als auch die anschließende Möglichkeit, gemeinsam ins Gespräch zu kommen.

Der Eintritt ist frei, Finanzierung auf Spendenbasis!





05.02.2024: Theaterprobentage in Steinerskirchen.

In der Woche vor den Faschingsferien verbrachte die Mittelstufentheatergruppe 2,5Probentage in der Oase Steinerskirchen.

Bei perfekten Bedingungen vor Ort wurde das Stück "Lieber B.L.A.U." geübt und perfektioniert. Effektives Textlernen, raumgreifendes Spielen und optimale Bühnenpräsenz gehörten ebenso zu den Inhalten wie Sprech- und Stimmtraining. Alle 17 Mitglieder der AG Mittelstufentheater hatten viel Spaß und genossen die tolle Gemeinschaftserfahrung. Ein herzliches Dankeschön geht an den Verein der Freunde des Deutschherren-Gymnasiums, der auch dieses Jahr unsere Theaterprobentage wieder finanziell unterstützt hat.

Und hier können Sie sich von den Ergebnissen der Probentage selbst überzeugen:

14./16.03.2024: Mittelstufentheater 2024.

Herzliche Einladung zum Mittelstufentheater!

Die Aufführungen finden am Donnerstag, den 14.03. und am Samstag, den 16.03.24 um 19.30 Uhr in der Neuen Aula statt. Der Eintritt ist frei.

11.04.2024: Konzert junger Solisten.

Gerne leiten wir folgende Einladung an Sie weiter:

13.04.2024 09.00 Uhr: Testtag Potentialanalyse für die Q11.

Ziel der Potentialanalyse ist es, die Stärken und Schwächen des Einzelnen herauszuarbeiten und diese im Hinblick auf die bevorstehende Studien- bzw. Berufswahl auszuwerten. Geleitet wurde unsere Veranstaltung wieder von Frau Dipl.-Psychologin Renate Jakob. Besonders wertvoll wird dieses Seminar durch die intensiven Beratungsgespräche, die Frau Jakob nach Auswertung der Tests mit jedem einzelnen Schüler führt.

Den Großteil der Kosten für diese Veranstaltung übernahm wieder der Förderverein.

14.04.2024: 50 Jahre DHG.

Unser DHG wird 50 Jahre jung und dazu ist einiges los! Hier eine Übersicht der geplanten Aktionen:


Bild: M. Lenz.

Insbesondere ist am 19.07.2024 ein großes Treffen aller ehemaligen Schülerinnen und Schüler sowie ehemaliger Lehrkräfte geplant.

logo 50 jahre dhg

Für Ihre Fragen haben wir eine spezielle Email-Adresse eingerichtet: xxl@dhg-foerderverein.de.

Mehr Informationen dazu gibt es hier auf unserer Webseite:



16.04.2024: Autor Dinçer Güçyeter liest am DHG.

Das Gold von den Bäumen pflücken

Der vielfach ausgezeichnete Dichter und Autor Dinçer Güçyeter las am Deutschherren-Gymnasium aus seinem Roman "Unser Deutschlandmärchen". Möglich war dies durch die Unterstützung des Fördervereins. So konnten die zehnten bis zwölften Klassen einen der am höchsten dekorierten lebenden deutschen Dichter live erleben und ihm zahlreiche Fragen stellen. Den ganzen Artikel zur Lesung finden Sie hier: Link zur Webseite des DHG.

Text und Bildquelle: Michael Lang

22.-26.04.2024: Projekt MehrWert-Demokratie

Vom 22.4. bis 26.4.2024 absolvierte eine Auswahlgruppe von Achtklässlern des DHG zusammen mit Herrn Rehm und Frau Pichlkostner auch in diesem Schuljahr wieder das Projekt "MehrWert-Demokratie" im Schullandheim in Riedenburg. In einem abwechslungsreichen Programm wurde den Teilnehmerinnen und Teilnehmern in Form von Workshops, Planspielen, Gesprächs- und Diskussionsrunden die Bedeutung von gesellschaftlichem und politischem Engagement nähergebracht und auch ein Bewusstsein für die Grundlagen und Werte unseres demokratischen Systems vermittelt. Ein besonderes Highlight war in diesem Jahr, dass die Freiwillige Jugendfeuerwehr Riedenburg der Gruppe einen Besuch abstattete und auf dem Schullandheimgelände Stationen aufbaute, an denen die Schülerinnen und Schüler alles rund um das Feuerwehr-Equipment erfahren konnten oder auch das Werfen von Seil-Säcken und das Auslegen und Verbinden von Lösch-Schläuchen üben konnten. Natürlich durfte eine kurze Fahrt mit den Feuerwehrautos einschließlich Martinshorn-Einsatz nicht fehlen. Allen Beteiligten hat die Woche wieder sehr viel Spaß gemacht und es konnte erneut ein wertvoller Beitrag zur politischen Bildung, zur Demokratieförderung und generell zur Werteerziehung geleistet werden.


Eine "Stadtratssitzung" live erleben konnten die Teilnehmer im Rahmen eines groß angelegten Planspiels zur Kommunalpolitik.


Besuch der Freiwilligen Jugendfeuerwehr Riedenburg - Ehrenamt im Praxiseinsatz.

Text und Bildquelle: Herr Rehm.

Unser Förderverein unterstützte das Projekt und die Fahrt mit EUR 500,-, dazu kam eine sachgebundene Spende der Stadtsparkasse Aichach-Schrobenhausen in Höhe von EUR 300,-.

27.04.2024 19.30 Uhr: Konzert ehemaliger Schülerinnen und Schüler.

Gerne leiten wir eine Einladung der Fachschaft Musik weiter:

Das DHG ist kein musisches Gymnasium, aber es haben doch immer wieder Abiturienten des DHG Musik studiert oder haben nun beruflich mit Musik zu tun. An diesem Abend gibt es ein Wiedersehen, und vor allem Wiederhören, mit Musikern, die im ersten Abiturjahrgang 1983 ihren Abschluss gemacht haben, bis zu Musikstudenten, die erst im vergangenen Jahr die Schule verlassen haben. Darunter gibt es auch Künstler, die inzwischen das Kulturleben in und um Aichach maßgeblich prägen.

Georg Arzberger, Professor für Klarinette an der Musikhochschule in München, Angelika Man (geb. Renz), inzwischen im Kulturbüro der Stadt Aichach oder Florian Laske, der sich mit dem Duo Tom und Flo einen Namen gemacht hat. Dazu kommen Persönlichkeiten wie die Blockflötistin Susanne Steuerl, Gitarrist Georg Winter, Chansonsängerin Julia Schwebke und die Kontrabassisten Elias Lenz und Florian Naßl. Etwas Besonderes kann Schlagzeuger Klaus Bleis bieten. Er ist auch leidenschaftlicher Steptänzer. Mit dieser vor allem mit dem Jazz verbundenen Technik ist er ein seit vielen Jahren international gefragter Künstler mit zahlreichen Auftritten u.a. in New York, Los Angeles, Chicago, Boston, Moskau, Helsinki, Barcelona, Prag, Malta und Paris. Das Ehemaligenkonzert ist damit die seltene Gelegenheit für das Aichacher Publikum einen hervorragenden Steptänzer live zu erleben.

Begleitet werden die ehemaligen Schüler von der aktuellen Fachschaft Musik, von ehemaligen Lehrern, aber auch von aktuellen leistungsstarken Schülern. Außerdem werden Schülerinnen und Schüler aus den Musikensembles jeweils die Künstler vorstellen.

Um einen Überblick über die zu erwartenden Besucherzahlen zu bekommen, bitten wir alle, die im Raum Aichach leben, sich eine Einlasskarte zu folgenden Zeiten zu besorgen: Woche vom 15. bis 19. April, jeweils in der 1. Pause (09.15 – 09.35 Uhr) in der Neuen Aula. Besucher, die außerhalb wohnen, können einen Reservierungswunsch senden an 0008.Ehemaligenkonzert@schule.bayern.de. Die Einlasskarten liegen dann bis 19.00 Uhr abholbereit an der Abendkasse.

Mit freundlichen Grüßen - Die Fachschaft Musik

14.05.2024: Jährlich Mitgliederversammlung zum Geschäftsjahr 2023.

Unsere diesjährige ordentliche Mitgliederversammlung unseres Vereins findet am Dienstag, 14. Mai 2024 um 19.00 Uhr im Raum N44 am DHG statt.

Tagesordnung:

  1. Begrüßung.
  2. Bericht des Vorsitzenden und des Kassiers über das Geschäftsjahr 2023.
  3. Entlastung des Vorstandes.
  4. Wahl von zwei Kassenprüfern für das Geschäftsjahr 2024.
  5. Beratung und Beschluss über vorliegende Anträge.
  6. Sonstiges.

In der Mitgliederversammlung wurde Annika Thoele als neues beratendes Mitglied in den Vorstand berufen.


Spendenkonto
(Förderverein)
DE54 7205 1210 0560 1596 42Stadtsparkasse Aichach-Schrobenhausen
BIC: BYLADEM1AIC
 
Spendenkonto
(Sozialfonds)
DE08 7205 1210 0006 0794 95Stadtsparkasse Aichach-Schrobenhausen
BIC: BYLADEM1AIC
Förderverein des Deutschherren-Gymnasiums in 86551 Aichach.